EU sagt, dass Schulkinder E-Learning-Einrichtungen haben

Mit 63 Prozent der neunjährigen Europas in Schulen, die wichtige digitale Geräte fehlten, startete die Europäische Kommission am Mittwoch einen umfangreichen Plan, um das E-Learning von der Grundschule zu den Universitäten zu fördern. Die EU-Exekutive sagte, dass nur die Hälfte der 16-Jährigen Europas in digital gut ausgestatteten Schulen sind – mit neueren Geräten, schnellem Breitband und hoher Konnektivität – während

Weiterlesen »